Typ-2-Diabetes

Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Typ-2-Diabetes - Teilpublikation, 2. Auflage

Die 2. Auflage der NVL Typ-2-Diabetes wurde am 25. März 2021 veröffentlicht. Sie ist Teil eines späteren Gesamtdokumentes und beinhaltet die Kapitel

  • Medikamentöse Therapie des Glukosestoffwechsels
  • Partizipative Entscheidungsfindung und Teilhabe in allen relevanten Lebensbereichen

Weitere Kapitel werden zeitnah im Rahmen der nächsten Auflagen bearbeitet und ergänzt.

Die NVL wird sowohl als responsive HTML-Version als auch im PDF-Format angeboten. Zur Implementierung stehen ergänzende Formate wie Kurzfassung (PDF), Flyer sowie verschiedene Patientenmaterialien zur Verfügung.

Diabetes

NVL Typ-2-Diabetes (2. Auflage): Was ist wichtig? 

Das Wichtigste der 2. Auflage im Überblick.

Patient*innen und Ärzt*innen sollen gemeinsam Therapieziele formulieren, die realistisch sind und bestmöglich zu der Lebenssituation und den Bedürfnissen der/des Betroffenen passen. Die verständliche Aufklärung und Abwägung der Vor- und Nachteile einzelner Therapieoptionen ist ein wichtiger Schritt in der partizipativen Entscheidungsfindung.

→ mehr zu diesem Thema ...

Erreichen Patient*innen die vereinbarten Ziele nicht, sollen mögliche Ursachen auf Seite der Behandelnden und der Patient*innen identifiziert und behoben werden. Die Therapieziele und Strategien sollen auf Alltagstauglichkeit überprüft werden. Hierzu bietet die NVL ein strukturiertes Vorgehen an.

→ mehr zu diesem Thema ...

Nicht medikamentöse Maßnahmen sind die wirkungsvolle Grundlage jeder Behandlung. Erst wenn diese ausgeschöpft sind, sieht die Leitliniengruppe die Indikation zur zusätzlichen medikamentösen Therapie.

→ mehr zu diesem Thema ...

Patient*innen ohne hohes kardiovaskuläres Risiko wird - wie bisher – zunächst eine Monotherapie mit Metformin empfohlen. Haben Patient*innen eine klinisch relevante kardiovaskuläre Erkrankung, kommt eine Kombination aus Metformin und SGLT2-Inhibitor oder GLP-1-RA infrage. Bei hohem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse ist die Datenlage nicht so deutlich. Hier ist in jedem Einzelfall zu prüfen, ob der weniger ausgeprägte Nutzen einer Kombinationstherapie mögliche Nebenwirkungen überwiegt oder nicht.

→ mehr zu diesem Thema ...

Kommen in der Therapie weitere Wirkstoffe hinzu, werden diese nach der Beeinflussung patientenrelevanter Endpunkte und individuellen Patientenfaktoren ausgewählt.

→ mehr zu diesem Thema ...


Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass nur die unter www.leitlinien.de enthaltenen Dokumente des Programms für Nationale VersorgungsLeitlinien durch die Träger des NVL-Programms autorisiert und damit gültig sind. Bei NVL-Dokumenten, die Sie von anderen Webseiten beziehen, übernehmen wir keine Verantwortung für deren Gültigkeit.


Weitere Formate

Leitlinienreport

Leitlinienreport

Dokumentiert die spezifische Methodik und die verwendete Evidenz.
PDF herunterladen
Weitere Dokumente

Weitere Dokumente

Flyer und Foliensatz (folgt)
Weiterlesen
Patientenblätter

Patientenblätter

Ergänzende Materialien zur Beratung der Patient*innen.
Weiterlesen
Patient*innen

Patient*innen

Weitere Materialien für Patient*innen auf unserer Seite Patienten-Information.de.
Weiterlesen
Archiv

Archiv

Das Archiv enthält abgelaufene, zurückgezogene Dokumente zur NVL Typ-2-Diabetes.
Weiterlesen
Dokumentationsbögen

Dokumentationsbögen

Dokumentationsbögen zur Prävention und Therapie von Netzhautkomplikationen bei Diabetes.
Weiterlesen
Wird geladen