Das Programm für Nationale VersorgungsLeitlinien (NVL) ist eine gemeinsame Initiative von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften zur Qualitätsförderung in der Medizin. Die operative Durchführung und Koordination des NVL-Programms erfolgt durch das ÄZQ.

Im Rahmen des NVL-Programms wurden Leitlinien zu folgenden Themen publiziert:

Nachrichten
Nachricht
Berlin, 29. September 2022 – Heute erscheint die überarbeitete Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Unipolare Depression. Sie ist auf den Internetseiten des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) kostenlos abrufbar.
Nachricht
Berlin, 15. September 2022 – Heute erscheint die überarbeitete Version 6.0 der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) Chronische KHK. Das Kapitel Revaskularisation wurde grundlegend überarbeitet. Die NVL ist auf den Internetseiten des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) und im Leitlinienregister der AWMF frei verfügbar.
Nachricht
Berlin, 8. September 2022 – Am 4. Oktober 2022 lädt das ÄZQ zu einem wissenschaftlichen Symposium rund um NVL und die Bedeutung von Leitlinien nach Potsdam ein. Der Eintritt ist frei.
Wird geladen
zuletzt verändert: 20.04.2022 | 17:51 Uhr