Kreuzschmerz

Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Nicht-spezifischer Kreuzschmerz, 2. Auflage

Für die 2. Auflage der NVL Nicht-spezifischer Kreuzschmerz wurde die Leitlinie zwischen März 2015 und März 2017 komplett überarbeitet. Ziel dieser NVL ist es, die Versorgung von Menschen mit nicht-spezifischen Kreuzschmerzen zu optimieren.

Weitere Materialien

PatientenLeitlinie

Patienteninformationen

Fragebögen

CME-Fortbildung

Vertragsärzte können online und kostenfrei im Sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen an einer Online-Fortbildung zur NVL teilnehmen. Die Fortbildung besteht aus zehn Multiple-Choice-Fragen und ist mit zwei CME-Punkten zertifiziert. Die erreichten Punkte werden auf Wunsch automatisch an die zuständige Ärztekammer übermittelt.

Archiv

Die Vorversionen zur NVL Nicht-spezifischer Kreuzschmerz sind im Archiv zu finden.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass nur die unter www.leitlinien.de enthaltenen Dokumente des Programms für Nationale VersorgungsLeitlinien durch die Träger des NVL-Programms autorisiert und damit gültig sind. Bei NVL-Dokumenten, die Sie von anderen Webseiten beziehen, übernehmen wir keine Verantwortung für deren Gültigkeit.

zuletzt verändert: 02.05.2018 16:47