NVL Chronische Herzinsuffizienz, 3. Auflage – Kurzfassung

Methodik

NVL sind Leitlinien der Entwicklungsstufe S3. Es erfolgt eine strukturierte Suche nach systematischen Übersichtsarbeiten. Diese wird bei Bedarf um zusätzliche systematische Recherchen ergänzt. Jede Empfehlung wird im Rahmen eines strukturierten Prozesses formell konsentiert. Für detaillierte Informationen zur Methodik (z. B. Zusammensetzung der Leitliniengruppe, Patientenbeteiligung, Auswahl und Bewertung der Evidenz, Konsensprozess, Umgang mit Interessenkonflikten) siehe Langfassung sowie Leitlinienreport 29406).

Einstufung von Leitlinien-Empfehlungen in Empfehlungsgrade (Grades of Recommendation) 22903

Empfehlungsgrad

Beschreibung

Formulierung

Symbol

A

Starke Positiv-Empfehlung

soll

Starke Empfehlung

B

Abgeschwächte Positiv-Empfehlung

sollte

Abgeschwächte Empfehlung

0

Offene Empfehlung

kann

Offene Empfehlung

B

Abgeschwächte Negativ-Empfehlung

sollte nicht

Abgeschwächte Negativ-Empfehlung

A

Starke Negativ-Empfehlung

soll nicht

Starke Negativ-Empfehlung

NVL Chronische Herzinsuffizienz, 3. Auflage, 2019. Version 3 – Kurzfassung
Wird geladen