ZEFQ-Symposium "Evidenzsynthesen: Zeit für eine kritische Bilanz"

Auch im Rahmen der 18. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) möchte die Schriftleitung der ZEFQ Sie herzlich zu einem Symposium einladen, dieses Mal mit dem Titel: "Evidenzsynthesen: Zeit für eine kritische Bilanz".

 

Es findet statt am 9. März von 10 Uhr bis 12:00 Uhr in der Universität Hamburg.

Vortragende sind Frau PD Dr. Claudia Wild, Leiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Health Technology Assessment in Wien und Herr Prof. Dr. Sascha Köpke, Leiter der Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege der Universität zu Lübeck. Beide sind im Bereich Evidenzsynthesen besonders ausgewiesen.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Kongressprogramm:
www.ebm-kongress.de/programm

Die Teilnahme am ZEFQ Symposium ist selbstverständlich kostenlos.

zuletzt verändert: 26.01.2017 08:27